Geschichte

Starten   »   Über uns   »   Geschichte

2007: UAB „Klaipėda Pack“, Unternehmen mit 100% litauischem Kapital, gründet seinen Sitz in der Klaipeda Freien Wirtschaftszone (FWZ).

Januar 2008: die erste Bauetappe abgeschlossen – ein Werk für Lebensmittelverpackungen mit der Gesamtfläche von 3500 m² ist gebaut worden.

September 2008: begann die Produktion von 10er-Eierverpackungen.

März 2009: begann die Produktion von Einweg-Menüboxen.

2011: das Sortiment von den Lebensmittelverpackungen erweitert – wir begannen mit der Produktion von Lunchboxen (Engl. lunchboxes), Hamburgerboxen (Engl. Hamburgerboxes) und 2x6er-Eierverpackungen. Die zweite Bauetappe fing an.

Ende 2011 sind neuer Lager mit der Fläche von 3000 m2 gebaut und neue Fertigungslinien eingerichtet worden, die unsere Produktionskapazität um das Dreifache erhöht.

In 2012 ist das Sortiment durch neue Produkte ergänzt worden: d.h. runde Teller und ovale Teller. Ebenfalls ist eine neue Beschichtungslinie eingerichtet worden.